Zeig mir deine Träume

Eine Videoarbeit von 2007. “Zeig mir deine Träume” erzählt von 7 jungen Menschen auf der Schwelle zu einem neuen Lebensabschnitt. Frisch mit der Schule oder der Ausbildung fertig erzählen sie von ihren Träumen und Ängsten. Das Ganze war ein Medienprojekt der Berufliche Bildung Bremerhaven und Lernnetzwerk Bremen zur Lebenssituation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Gezeigt werden 7 Menschen mit unterschiedlichem Bildungshintergrund.
…Artikel mit Video anschauen

Wo bitte gehts hier zum Schlaraffenland?

Eine Video-Arbeit von 2005, das erste Mal gemeinsam mit Schülern.
Mittlerweile ist meine Videoarbeit mit Schülern in meinem Projekt TheaTheo aufgehoben. Das Schlaraffenland finde ich nach wie vor ganz witzig. Thema war die Auseinandersetzung mit der Heimatstadt, wir haben uns überlegt, dass man seine Heimat am Besten mit einem fremden Blick erkennen kann. So haben wir die “fumpf Asyletten” erfunden, eine schräge Gruppe von Aliens, die auf der Suche nach dem Schlaraffenland einen technischen Defekt haben und in Bremerhaven notlanden müssen.

Das Ergebnis können Sie sich hier ansehen:


…Artikel mit Video anschauen

visAvis

Ausgebildet bin ich für die Arbeit VOR der Kamera – zumindest im Prinzip, der Schwerpunkt lag beim Theaterspiel und die Film- und Fernseharbeit unterscheidet sich schon sehr von der Darstellung auf der Bühne.
Viel lieber stehe ich hinter der Kamera und sitze am Schneidetisch. Nach ersten Gehversuchen in den 90er Jahren, mit VHS-Kamera und Videorecorder, habe ich im Jahr 2000 unter der Regie von Isabella Wolf den Kurzfilm “visAvis” auf DV gedreht und im “offenen Kanal” geschnitten:
…Artikel mit Video anschauen