Probenfoto CHARRA

Erste Probenwoche. Das Projekt startet! Die Proben für das Theaterprojekt “Charra – Ich bin dann immer noch da” haben begonnen. 12 Jugendliche, die gemeinsam mit 2 professionellen Schauspielern des Stadttheaters auf der Bühne stehen und unter der Leitung von Martin Kemner ein Theaterstück erarbeiten. 12 Jugendliche, die voller Energie und voller Talente sind. Das sah  [Weiterlesen]

Das Tif-Projekt des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hatte im November 2011 Premiere mit der Inszenierung “Nichts – Was im Leben wichtig” ist nach dem Roman von Janne Teller. Leider hat es mit dem Videomitschnitt nicht geklappt – Theater auf Video ist nicht ganz trivial. Dumm gelaufen? Mitnichten, um unvideografiert in die Geschichte einzugehen war die Inszenierung von Ellen  [Weiterlesen]

Der Kick

Erstellt von admin Am 10, Dez 10 Kommentar hinzufügen
Kick_Probe_1

Der “Darstellendes Spiel”-Kurs des 13. Jahrgangs der Geschwister Scholl Schule hat “Der Kick” nach dem Buch von Andreas Veiel mit ihrer Lehrerin Ellen Lindeck und Claudia Hanfgarn vom tanzpädagogischen Projekt Schultanz (TAPST) und Martin Kemner von TheaTheo umgesetzt. TheaTheo hat einzelne Szenen gecoacht, mitinszeniert, Probenfotos gemacht und die Aufführung mitgeschnitten. Das Buch “Der Kick” erzählt  [Weiterlesen]

Paul und Napoleon

Erstellt von admin Am 9, Dez 10 Kommentar hinzufügen
Paul und Napoleon brechen aus

Die Klasse 7C des Lloyd Gymnasiums hat das Buch “Paul und Napoleon” von Fernando Valero und Anna Wegner für das Theater umgearbeitet. Paul und Napoleo möchten nicht nur die Auswirkungen auf Tiere und Umwelt zeigen, sondern auch, dass wirtschaftliche Interessen beim Klimawandel eine Rolle spielen. Regie, Kostüme, Licht und Ton – alles selbst gemacht. Dabei  [Weiterlesen]

CHATROOM

Erstellt von admin Am 14, Mai 10 Kommentar hinzufügen
Chatroom Plakat

Das Theaterstück des irischen Dramatikers Enda Walsh wurde 2005 uraufgeführt wurde und kam Ende 2009 in einer Inszenierung von TheaTheo nach Bremerhaven. 3 Vorstellungen in der “theo” und 3 Vorstellungen im Dienstleistungszentrum Grünhöfe (DLZ) erreichten rund 750 ZuschauerInnen. Eine Wiederaufnahme ist trotz großer Nachfrage aufgrund logistischer und zeitlicher Probleme nicht geplant. Während der Proben und  [Weiterlesen]