Erste Probenwoche. Das Projekt startet!
Die Proben für das Theaterprojekt “Charra – Ich bin dann immer noch da” haben begonnen. 12 Jugendliche, die gemeinsam mit 2 professionellen Schauspielern des Stadttheaters auf der Bühne stehen und unter der Leitung von Martin Kemner ein Theaterstück erarbeiten. 12 Jugendliche, die voller Energie und voller Talente sind. Das sah man schon gleich in der ersten Woche. Amadou zeigte uns das Musikvideo seines Songs “Du bist meine Blume” und improvisierte mit Thierno beeindruckende Rhythmen. Louisa tanzte wie kein anderer. Kyle rappte und schrieb Texte. Geballte Kreativität!
Jeder Probentag begann mit einem Aufwärmtraining von Mona und einem Stimmtraining von Fiete um danach konzentriert an die Szenenarbeit gehen zu können.
In dieser Woche widmeten wir uns dem ersten Teil des Stücks. Dem Text wurde weniger Aufmerksamkeit geschenkt, denn es ging mehr darum, sich in seine Rolle und in die Situation einzufühlen. Also hieß es erstmal: improvisieren! Und das ist nicht so leicht wie es klingt. Doch dank der Tipps der Profis Mona und Fiete, kamen immer mehr neue Ideen dazu, so dass es am Ende der Woche bereits eine zweite Textfassung gab.
Insgesamt war die Woche sehr vielversprechend und es zeigte sich: je stärker wir zusammenarbeiten, desto besser wird das Ergebnis. Oder wie Martin Kemner es sagte: “Ihr macht die Gruppe! Ihr seid die Gruppe!” Daraufhin eine Schülerin: “Und wir sind ‘ne geile Gruppe!”.’
(Text: Valerie Sommer, Produktionsassitentin)

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Probenfoto CHARRA

Mona, Fehime, Steffi und Fiete in Aktion

 

Schreib einen Kommentar